Dennis Richter absolvierte erfolgreich sein Masterstudium in Wirtschaftsinformatik an der Hochschule Karlsruhe – Technik und Wirtschaft, bevor er im Oktober 2017 als akademischer Mitarbeiter am ILIN begann. Während seiner Studienzeit verbrachte er ein Auslandssemester in Südkorea und entdeckte sein Interesse für das innovative sowie zukunftsorientierte Themenfeld Industrie 4.0. In seiner Masterthesis befasste er sich daher mit dem Entwurf eines Beratungsmodells zur stufenweisen Transition im Kontext von Industrie 4.0. Zu seinen Hauptaufgaben am ILIN gehört die Mitarbeit am Forschungsprojekt Strahlen 4.0, bei dem ihn insbesondere das Zusammenspiel zwischen Industrie 4.0-basierten Konzepten und innovativen Servicemodellen interessiert.