Am Donnerstag, den 21.11.19, veranstaltete die Fachschaft IWI die erste Meisterschaft in Nintendo Mariokart. Auf zwei Konsolen duellierten sich die 32 Teilnehmer der Fachbereiche Informatik und Wirtschaftsinformatik um die begehrten Preise.

Zwischen Bowser-Gebrüll und fliegenden Bananenschalen bot sich die Gelegenheit des Austausches zwischen Studierenden und Forschenden des Instituts für Lernen und Innovation in Netzwerken. In lockerer Runde konnte man sich so über Möglichkeiten für Studierende in der Forschung wie Abschlussarbeiten oder HiWi-Tätigkeiten informieren. Die aktuellen Forschungsgebiete des ILIN (Künstliche Intelligenz, Industrie 4.0, Mensch-Maschine-Interaktion sowie digital-vernetzte Geschäftsmodelle) weckten das Interesse der Studierenden. Ein Ziel der Veranstaltung war es auch, aufzuzeigen, wie interdisziplinäre, angewandte Forschungsarbeit und Kommunikation auf Augenhöhe mit Studierenden an der Hochschule Karlsruhe gelebt wird.

Der Abend war daher nicht nur für die fünf Erstplatzierten (siehe Bild) und die Fachschaft IWI, sondern auch für das Institut für Lernen und Innovation in Netzwerken (ILIN) ein voller Erfolg.